Archiv für den Monat: November 2011

1. November 2011

Weltbevölkerungsexplosion am Reformationstag

Der Reformationstag – ich wußte von dieser Kalenderexistenz nichts als ich noch ausschließlich in rechtgläubigen Landkreisen wohnte – fiel heuer auf Hälloien und wurde weltweit befeiert:

Blutrünstige Untote in Vilnius, liebestrunkene Zombiebräute in Caracas und bonbonbunte Vampire in Japan: Die ganze Welt ist im Halloween-Fieber. Selbst im Weißen Haus ist der Präsident nicht sicher vor kleinen Teufeln auf Beutezug.

außer an der Ostküste der westlichen Welt, der Heimat von Hälloien, denn

Stromausfälle an US-Ostküste dauern an — Halloween fällt aus.

Ohne Strom kein Hälloien; nur für den Präsidenten an der Ostküste gilt das nicht.

Weiterlesen