13. Mai 2022

Da stimmt etwas nicht! … [Feinstoffliches 1]

Kaffeetasse mit Unterschrift: Depression

Das habe ich in einem Chat geschrieben!
Ich begreif es nicht. Was hat da in mir getippt? Welche Stimme will mir etwas sagen?
Soll ich über Kaffee & Depressionen nachdenken? Trinke ich zu viel Kaffee, oder zu wenig? Habe ich eine verdeckte Depression, die sich mit der Farbe Braun verbindet?

Ein weiterer Hinweis auf undurchsichtige Zusammenhänge um uns herum?
Ich bin auf dem Weg zu tieferen Erkenntnissen einen Schluck vorangekommen.

Und als ich die Tasse geleert hatte, fand ich das auf meinem Tisch:

Drei wahrscheinlich nicht zufällig angeordnete Gegenstände, nicht ohne jede Bedeutung. Das Auffällige ist: sie fielen mir als eine Einheit auf.
Bei näherem Hinblicken identifizierte ich einen eigenartigen Rückstand, der sich nicht identifizieren ließ, mich aber auf eine Spur bringt: DNA-Rückstände von Feinstofflichen sollten untersucht werden.

Ich habe Fragen an mein geistiges Umfeld.

Sieben weitere Fragen habe ich gestern aufgelesen, die mich auch heute noch beschäftigen – haben Sie noch etwas Zeit? Fragen Sie sich:

Warum die Wut wichtig ist

Warum manche Paare Freunde bleiben, andere Feinde werden


Warum das Gehirn an seine Grenzen stößt

Warum Deutschland so energisch diskutiert

Warum es so schwer ist, ein guter Mensch zu sein

Warum wir zur Ausgrenzung von anderen neigen

Warum sieben Stunden Schlaf völlig ausreichen


Warum?

Weil die Zeit Witze braucht?
Machen Sie keinen Bogen mehr um dringende Fragen:
Fragen Sie sich und machen Sie sich Gedanken zu Gedanken.